...

Omraam Mikhaël AïvanhovA über Nibiru

von | Jun 18, 2024 | Meta-Blog

Netzfund zu Planet-X

Während meiner Recherchen durch das Internet stieß ich auf eine französische Webseite mit dem Namen Apotheose-Live, die unter anderem Interviews mit einem gewissen Omraam Mikhaël Aïvanhov veröffentlicht. Leider weiß ich nicht viel über die dort Interviewten noch über die Community dahinter. Die Gruppe und die Webseite beschäftigt sich offenkundig mit der anstehenden Transformation, die mit dem Ende des Yugas und dem zyklischen Polsprung assoziiert wird.

Unabhängig von der tieferen Botschaft, welche die Gemeinschaft verfolgt, bin ich auf ein Transkript aufmerksam geworden, welches sich mit Nibiru beschäftigt. Da dieser Planet-X nach wie vor auf meiner Liste der potenziellen Faktoren steht, der gemäß der Phönix-Hypothese den Kataklysmus auslösen könnte, bin ich immer gespannt, wie andere „Kommentatoren des fundamentalen Wandels“ dieses umstrittene Detail bewerten. Da bestimmte Punkte mit mir resonierten, habe ich das Transkript übersetzt, um es hier zu teilen. Zudem sollte an dieser Stelle erwähnt werden, dass der Planet Nibiru eine zentrale Rolle im Hidden-Hand-Interview spielt.

Warum spricht niemand über Nibiru?

Elisa fragt: Warum spricht niemand über Nibiru? Darauf antwortet ein Omraam Mikhaël Aïvanhov (offensichtlich mit OMA abgekürzt) mit folgenden Worten1:

OMA: Weil diejenigen, die in die Spiritualität eingetaucht sind, Ihnen von der neuen Erde, dem neuen Himmel und der neuen Erde erzählen werden. Weil das, was ihr die Eliten nennt, die noch immer die Erde regieren, ob weiß oder schwarz übrigens, genau wissen, dass sie die Wahrheit über Nibiru verkünden müssen, aber andererseits auch wissen, dass, sobald sie die Sichtbarkeit von Nibiru verkünden, der Krieg aller gegen alle ausbrechen wird.

Der zuverlässigste Marker, wenn ich das heute auf geophysikalischer Ebene sagen darf, ist das Aufbrechen bestimmter großer Erdverwerfungen. Diese Verwerfungen, seien es die Verwerfungen, die in den USA auch als New-Madrid- oder San-Andreas-Verwerfung bezeichnet werden, aber auch die Verwerfungen im Mittelmeer und im Atlantik, wie die Verwerfung vor der Küste Afrikas, vor dem Golf von Aden, sind im Begriff zu brechen. Daher übrigens auch die Beschleunigung der Kriegsereignisse, der Kriegsankündigungen. Aber alle warten auf diesen Bruch, um Nibiru anzukündigen.

Ich würde sagen, dass, egal wie ungeduldig wir sind, aber vor allem für Sie auf der Erde, die inkarniert sind, Sie Ihre innere Vorbereitung verfeinern müssen, wie man auf Französisch sagt, d.h. verbessern. Und diese Vorbereitung ist natürlich der gegenwärtige Augenblick, Hic et Nunc. Versuchen Sie, das, was geschieht, vollkommen zu akzeptieren. Aber ich bin mir, und wir sind uns alle vollkommen bewusst, dass es, wie Sie gesagt haben, diese Art von Überdruss oder Müdigkeit gibt, die in Ihnen vorhanden ist.

Und natürlich haben viele Zeitmarker, wie die Verwerfungen, wie die Abweichung des magnetischen Nordpols, alle, ich würde sagen, ihren Bruchpunkt erreicht. Und daraus kann man nur schließen, dass es etwas ist, das unmittelbar bevorsteht.

So sehr ich während des Jahres 2012 gesagt hatte, dass diejenigen, die das Ende für den einundzwanzigsten Dezember 2012 erwarteten, sehr enttäuscht sein würden, so sehr kann ich heute sagen, ohne zu viel vorwegzunehmen, dass es viele zeitliche, prophetische, geophysikalische Markierungen gibt, die in diesem Moment aktuell sind, die erfüllt werden.

Nutzt die Tage, die noch vergehen, um das, was ihr seid, zu verbessern, es erscheinen zu lassen.

Wir alle wünschen uns, das ist weder eine Hoffnung noch eine Ungeduld, sondern wir wünschen uns von nun an, dass die Ereignisse ausgelöst werden.

Natürlich haben einige Wesen der Konföderation, einige galaktische Völker interagiert – zum Beispiel mit den geophysikalischen Verwerfungen -, aber jetzt befinden wir uns in diesem, wie ich schon sagte, unumkehrbaren Prozess des Bruchs. Aber selbst diesen Bruch können wir nicht konkret datieren. Wir beobachten lediglich, dass der Kipppunkt, wenn man so will, auf allen Ebenen sehr nahe ist, wirklich.

Aber so sehr ich 2012 gesagt habe, dass viele von euch enttäuscht sein werden, natürlich auf ironische Weise, weil damals viele Brüder und Schwestern, die dachten, dass es 2012 vorbei sein würde, im Laufe des Jahres 2012 verrückte Dinge getan haben, wie zum Beispiel Kredite aufzunehmen, dies oder jenes zu kaufen, so sehr kann ich heute sagen, dass das Jahr 2024 ein Grand Cru ist, auf ebenso ironische Weise, und dass dieses Jahr perfekt ist, um das Ereignis und die Ereignisse zu verwirklichen.

Und wir treten in das ein, was als Sonnenmaximum bezeichnet wird. Wir treten in eine Art kosmische, planetarische und auch Bewusstseinskonvergenz ein, diese Konvergenz, die uns zur Nullzeit der Stasis führen soll.

Und wie Christus gesagt hatte: „Seid bereit, denn er wird kommen wie ein Dieb in der Nacht.“ Dasselbe gilt für das kollektive Ereignis. Aber alle Signale stehen auf Rot, alle Signale sind aktiv.

Aber denkt daran, dass ab der Ankündigung von Nibiru, die, und jetzt haben wir es verstanden, der tatsächlichen Sichtbarkeit von Nibiru am Himmel nur sehr wenig vorausgeht, diese physische Sichtbarkeit von Nibiru von irgendwo auf dem Planeten das Große Zeichen der großen Anpassungen der Erde sein wird. Zu diesem Zeitpunkt wird die Stasis des kollektiven Ereignisses sehr nahe sein.

Zurzeit spüren viele, viele verkörperte Menschenbrüder und -schwestern auf unterschiedliche Weise, dass etwas geschieht. So träumen einige noch von einer neuen Dimension, einer neuen Erde, und andere spüren die Energie des Krieges, für diejenigen, die ihn bereits erlebt haben, der da ist.

Und natürlich zeigt die ganze Travestie, und vorhin wurde die Maskerade verwendet, das ist der Begriff, der verwendet wurde, die ganze Version des Lebens ist scheinbar, sei es die Gender-Theorie, seien es die Diktaturen, die sich ein wenig überall etablieren, eine gewisse Form von Fieberhaftigkeit, wenn ich das so sagen darf, der Eliten. Diese Fieberhaftigkeit, die jeder von Ihnen vibrierend oder intellektuell in seinem Inneren spüren kann.

Ich glaube, vorhin, mit Bidi, gab es eine Frage über das Gefühl, sich in einem Abgrund zu befinden.

Es geschieht etwas, das den Lauf von allem völlig verändern soll. Und ich würde sagen, dass dieses Ereignis da ist, im Äther schwebend, im Äther schwebend, und nur auf eine, ich würde sagen, Quantenschwelle wartet, um ausgelöst zu werden. Man muss nicht extraluzent sein oder die Energien spüren, um dies zu empfinden.

Ich würde einfach sagen, wenn ich sprechen muss, was in der Karwoche oder um Ostern herum (31. März 2024) der Fall sein wird, dann ist das auch kein Zufall, denn es gibt tatsächlich, ich würde nicht sagen, einen Notfall, das bedeutet nichts, aber eine Art Druck, den jeder spürt. Selbst wenn ihr lebendig befreit seid, wie Bidi2 sagen würde, selbst wenn ihr wisst, dass ihr nie geboren wurdet, wenn ihr es lebt, spürt ihr alle diesen Druck der Ereignisse auf der Theaterbühne.

Und klar, intellektuell und objektiv sehen Sie, dass die westliche Gesellschaft verloren ist, dass Sie sich in einer Art Endzeit des dunklen Zeitalters befinden, in dem sich alle Übertreibungen manifestieren. Das ist das, was am Ende jedes Zyklus passiert. Das war das Gleiche in Atlantis, in allen drei Atlantis, an jedem ihrer Enden. Und es war das Gleiche lange vor Atlantis, bei jedem Ende der Zivilisationen gab es fünf vorangegangene Zyklen.

Es gibt, würde ich sagen, einen völlig grotesken und abwegigen Aspekt, wo die Lüge gleichzeitig enthüllt und gelebt wird, wie wir es mit Bernard aus Montreal vor fast vier Jahren gesagt haben. Und alle Anomalien der menschlichen Gesellschaft, die noch vor einigen Jahren verborgen bleiben konnten, werden nun für den einen oder anderen auf ziemlich offensichtliche Weise sichtbar.

Soviel zu diesem zeitlichen Begriff des Ereignisses.


  1. Da Omraam Mikhaël Aïvanhov bereits seit den 80er Jahren verstorben ist, gehe ich von einem Channeling aus. Viel mehr gibt die Webseite nicht preis. ↩︎
  2. https://de.wikipedia.org/wiki/Nisargadatta_Maharaj ↩︎

Über den Autor

Hallo, mein Name ist Christian Köhlert, ich bin Therapeut, Autor, Designer und Produzent digitaler Inhalte. Primär lebe ich in Vauderens im Kanton Freiburg in der Schweiz. Ich habe mich schon immer für die Mysterien des Lebens begeistert und viele Jahre mit dem Studium diverser Fachgebiete – von Hermetik bis Quantenphysik – verbracht. Die Essenz meiner Recherchen veröffentliche ich auf dieser Seite.

Christian Köhlert Autor der Phönix- und Matrix-Hypothese

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Finde mehr faszinierende Artikel im Blog!

Alle Neuigkeiten immer aktuell auf Telegram!

Neueste Meta-Artikel

 

Die Offenbarung der Pyramiden – eine Zusammenfassung

Die Offenbarung der Pyramiden – eine Zusammenfassung

Die Offenbarung der Pyramiden– das Buch und der Dokumentarfilm „La Révélation des Pyramides“ (Die Offenbarung der Pyramiden) ist sowohl ein Dokumentarfilm als auch ein Buch von Jacques Grimault, das sich mit den Mysterien und Rätseln rund um die Pyramiden von Ägypten, insbesondere der Großen...

Der zweite Terrorangriff auf New York in der Prophetie

Der zweite Terrorangriff auf New York in der Prophetie

Ein zweites 9/11 nur mit einer Atombombe? In den europäischen Präkognition, die auch die Voraussagen von Alois Irlmaier beinhaltet, taucht ein Szenario auf, welches Analysten wie Stephan Berndt dazu veranlasst hat, eine dezidierte Warnung bezüglich eines zweiten großen Terrorangriffs mit einer...

Cosmic Death Fungus: Das kosmische Todespilz-Protokoll

Cosmic Death Fungus: Das kosmische Todespilz-Protokoll

Meine persönlichen Erfahrungen mit dem CDF-Protokoll Vor einigen Jahren sorgte eine teilweise anonyme Forschungsgruppe in diversen Foren wie GLP oder Reddit, mit einem Anti-Pilz- und Parasiten-Protokoll für Aufmerksamkeit, wo es darum geht, einen Cosmic Death Fungus (CDF) zu bekämpfen – ja der...

Teilen ist unbedingt erwünscht!

Wenn dir der Artikel gefällt, teile ihn bitte in deinen Netzwerken. Merci!

Seraphinite AcceleratorOptimized by Seraphinite Accelerator
Turns on site high speed to be attractive for people and search engines.