Christian Köhlert

Autor, Publizist & Regisseur

Kurzbiografie

Hallo! Mein Name ist Christian Köhlert! Willkommen auf meiner offiziellen deutschen Webseite. Ich bin Medienkünstler, Autor und Anwender der Kreativen Homöopathie. Meine berufliche Laufbahn begann mit dem Erwerb meines Diploms in Industriedesign im Jahr 2005, mit Schwerpunkt auf Interface Design. Bereits einige Jahre zuvor hatte ich begonnen, Dokumentarfilme zu produzieren und mich mit alternativen Sichtweisen auf das Leben zu befassen.

Die Kombination aus meinen erworbenen Fähigkeiten und mein Interesse für Themen, die für gewöhnlich als „Verschwörungstheorien“ geframet werden, führte mich 2008 zum ersten kommerziellen Onlinesender für solche speziellen Inhalte: Secret TV. Dort wurde ich kurze Zeit später Chefredakteur und produzierte zusammen mit Dieter Broers und Christoph Lehmann den Film „(R)evolution 2012“.

Im Rahmen von Secret TV produzierte ich Hunderte von Sendungen und Dokumentationen in den unterschiedlichsten Formaten, was auch meine persönliche Perspektive auf die Realität bis heute prägt.

Christian Köhlert Autor der Phönix- und Matrix-Hypothese

Emanzipation vom System

In der Zeit bei Secret TV baute ich meine Netzwerke bis weit in die internationale Szene der alternativen Medien aus. Die Verbindungen bestehen teilweise bis heute als Freundschaften zu vielen bekannten Analysten und Publizisten.

Auch wenn ich mich ab 2011 aufgrund einer gewissen Desillusionierung bezüglich des Wirkungsgrads der alternativen Medien und aus persönlichen Gründen immer weiter aus diesem Bereich zurückzog, so blieb ich dennoch ein aufmerksamer Beobachter des Weltgeschehens. Ab 2014 wurde ich vermehrt zu einem „Perpetual Traveler“. Mein primäres Ziel war es, mich vom System weitestgehend zu entkoppeln.

Ich bereiste Ländern wie Neuseeland, der Schweiz, Kanada, den USA. Die meiste Zeit verbrachte ich jedoch an bekannten Surfspots von Baja Kalifornien in Mexiko. Dort beschäftigte ich mich eingehend mit verschiedenen spirituellen und esoterischen Konzepten. Weiterhin studierte ich Theorien bezüglich der ganzheitlichen Medizin, wie die Kreative Homöopathie nach Antonie Peppler.

Ich lebte über Jahre hinweg ein sehr puristisches Leben in meinem Offroad-Camper an den Stränden Mexikos. Meinen Lebensunterhalt bestritt ich mit Webseitendesign und Grafikprojekten oder als DJ. Auch außerhalb der Restriktionen des Systems ließ mich niemals die Faszination los, zu verstehen, „was die Welt im innersten zusammenhält“ und welche Absicht das System mit dem Kollektiv verfolgt, von welchen ich mich mehr und mehr entfremdete.

Erst die Ereignisse, die sich Anfang 2020 auf der Weltbühne entfalteten, brachten mich dazu, mich in den alternativen Medien wieder zu Wort melden. Das begann damit, dass ich von meinem langjährigen Wegbegleiter Robert Stein eingeladen wurde, meine Sicht auf den Lockdown in Mexiko in ihrer Sendung „Homeoffice“ zu schildern.

Fortan schrieb ich wieder regelmäßig Artikel auf Englisch und entwickelte eine Hypothese, warum das System so drastisch begann, die Weltordnung umzustrukturieren. Dies war ein Prozess, der sich intensiv bis 2022 hinzog.

Leitlinien für eine respektvolle und konstruktive Debattenkultur

Diskussion über abstrakte und persönliche Wahrnehmungen Bereits mit der Publikation meiner Phönix-Hypothese, öffnete ich ein Realitätsfeld, welches einen Diskussionsraum brauchte. Für den Zweck des konstruktiven und respektvollen Austauschs startete ich einen...

Historische Paradoxien oder erfundene Geschichte?

Paradoxe historische Konzepte: Mainstream-Historiker & alternative Geschichte Geschichte wird oft als eine feste Erzählung wahrgenommen, ein unveränderlicher Bericht der Vergangenheit, der durch die akribische Arbeit von etablierten Historikern geformt wurde. Doch...

Das Konzept der Singularität: Einheit allen Seins

antike Völker und ihre Philosophien der Singularität Das Konzept der Singularität, die Idee, dass alle Manifestationen von einer grundlegenden Einheit ausgehen, ist ein zentrales Prinzip in vielen antiken Philosophien und spirituellen Traditionen. In neuzeitlichen...

Hidden Hand – Der anonyme Insider

Das Hidden Hand Interview: Einblicke und Kontroversen Das Hidden Hand Interview ist eine Reihe von geheimnisvollen und provokanten Diskussionen, die 2008 im Above Top Secret (ATS) Forum stattfanden. Den Download des Originalmaterials finden Sie übrigens hier als PDF.1...

Das Ra-Material: Das Gesetz des Einen

Meine Leseempfehlung aus der holistischen Literatur Das Ra-Material, oft als „Das Gesetz des Einen“ bezeichnet, ist ein Kompendium philosophischer und spiritueller Lehren, die Anfang der 1980er Jahre aus einer Reihe von gechannelten Kommunikationen entstanden. Diese...

Die hermetischen Gesetze: Die Spielregeln

Wie man das Leben zu spielen lernt Die hermetischen Gesetze, die auf den Lehren von Hermes Trismegistos basieren, bieten tiefe Einblicke in die Natur der Realität und die Prinzipien, die das Universum regieren. Diese Gesetze werden oft als die grundlegenden...

Beginn meiner Autorenkarriere

Auch wenn ich die globalen Umwälzungen in Baja nur sehr indirekt wahrnahm, so bestand für mich kein Zweifel daran, dass wir kollektiv einem gewaltigen transformativen Prozess unterworfen sind, der zeitnah auch für mich und mein Lebenskonzept Konsequenzen haben würde. Der Abstand vom System und mein Freiraum erlaubte es mir, tief über die letzten Ereignisse im Kontext meiner Erfahrungen aus 20 Jahren Recherche zu reflektieren.

Hierzu hatte ich verschiedene fundamentale Eingebungen, die mich dazu bewegten, wieder nach Europa zurückzukehren. Nach einem mehrmonatigen Umweg über Costa Rica begab ich mich in die Schweiz, wo ich mich momentan am häufigsten aufhalte.

Nach intensiven inneren Debatten entschloss ich mich Ende 2022, meine Erkenntnisse zu Papier zu bringen und schrieb einen Artikel für das Nexus Magazin — die Phönix-Hypothese. Auch wenn mir bewusst war, dass meine Rechercheergebnisse in vielerlei Hinsicht selbst dem allgemein vertretenden alternativen Sichtweisen diametral gegenübersteht und damit keinen einfachen Stand haben würde, entschied ich mich meine Perspektive zu teilen.

Es ist mir ein tiefes inneres Bedürfnis, Menschen, die wie ich auf der Suche nach umfassenden Antworten sind, eine Option zu geben. Wie weit Sie sich in die assoziierten Themen hineinbegeben und welche Aspekte Sie in Ihr Weltbild inkorporieren können, obliegt ganz Ihrem freien Willen.

Auch wenn meine Phönix-Hypothese im internationalen Kontext nicht einzigartig ist, so involviert sie jedoch bestimmte Punkte, die im Spektrum der deutschen alternativen Medien kaum diskutiert werden.

Nachdem ich mit dem Osiris-Verlag einen Publisher gefunden hatte, der meine Ideen verlegen würde, begann ich die Phönix-Hypothese als Buch zu schreiben, was mir überraschend viel Freude machte. Kurz nach der Veröffentlichung meines Erstlingswerkes machte ich mich an die Arbeit, eine Erweiterung zu formulieren, die in die spirituellen Dimensionen der Realität vordringt. So entstand nur sechs Monate später die „Matrix-Hypothese“.

Bisher sind meine Bücher äußerst populär in einem kleinen Kreis von besonders kritischen Beobachtern des Weltgeschehens. Damit meine Publikationen die Chance haben, eine größere Reichweite zu erreichen, bin ich gerne bereit, mich kritischen Fragen zu stellen. Dazu können Sie die Webseite nutzen, um Interview-Anfragen zu stellen oder Sie begeben sich in meinen offiziellen Telegramkanal, wo ich regelmäßig die Kommunikation mit meiner Leserschaft suche. Außerdem versuche ich auch regelmäßig Livesendungen anzubieten, in denen ich Fragen beantworte.

—Christian Köhlert

(R)evolution 2012 Film

Einige rätseln immer noch, warum 2012 nichts Außergewöhnliches geschah, obwohl viele Menschen einen globalen Übergang zu einem neuen Paradigma vorhersagten. Leider ist es nicht einfach und voller Missverständnisse, das alte Maya- oder vedische System mit dem gregorianischen Kalender zu synchronisieren.

Dennoch haben die alten Kulturen verstanden, dass das Universum in Zyklen verläuft und dass es unvermeidlich ist, dass sich unser globales System verändert. Das Jahr 2012″ war also immer mehr ein Symbol als ein festes Datum. Die Frage bleibt: Wann ist 2012? Der Film Revolution 2012 könnte einige Anhaltspunkte liefern.

Live at Pura Playa Mixtape

Die Matrix-Hypothese

Die Matrix-Hypothese ist das neue Buch von Christian Köhlert. Es geht der Frage nach, ob wir uns in einem virtuellen Konstrukt befinden, welches einem spirituellen Evolutionsprozess dient. Diese Publikation ist die spirituelle Weiterführung der Phönix-Hypothese. Dazu beleuchtet der Autor die klassischen Philosophien, die ein solches Paradigma stützen, beginnend bei den vedischen Schriften, bis hin zur Hermetik oder der platonischen Weltanschauung.

Live at Pura Playa Mixtape

Die Phönix-Hypothese

Die „PhönixHypothese“ liefert ein Modell, warum das System solch bizarre Manöver auf der Weltbühne veranstaltet, dass selbst in den alternativen Medien die Ausdeutungen immer weiter auseinanderklaffen. Die These postuliert, dass ein zyklisches Phänomen, der fundamentale Grund für all die transformativen Prozesse ist, die wir seit 2020 vermehrt beobachten können.

OFF-Topic: Meine Musik

Musik kann verschiedene Gefühle und Emotionen ausdrücken. Sie kann auch Informationen transportieren. Als DJ habe ich die Möglichkeiten erforscht, Geschichten zu erzählen und damit eine akustische Reise zu beschreiben. Ich mochte Mixtapes schon immer, weil sie einen bestimmten Teil der Persönlichkeit ihrer Schöpfer widerspiegeln. Dennoch kann man sich immer eine unterbewusste Handlung innerhalb einer bestimmten Auswahl von Musiktiteln vorstellen. Ein gutes DJ-Set kann wie eine gute Oper sein.

Live at Pura Playa Mixtape

Live At Pura Playa

Dieses Mixtape wurde bei einer Live-Session am Strand von San Pedrito in Baja California Sur aufgenommen. Ich habe eine dreistündige Reise vom sonnigen Nachmittag bis zum Sonnenuntergang zu elektronischen Beats gespielt, um mich auf eine durchtanzte Nacht vorzubereiten. Der Ort war eine Strandbar namens Pura Playa. Eines meiner Lieblings-Mixtapes, weil ich alles spielen konnte, worauf ich Lust hatte.

Argentum Nitricum Mixtape

Argentum Nitricum Mixtape

Argentum Nitricum ist mein neues Mixtape aus der „Acoustic Homeopathic Remedy“ Serie. Ich habe einige meiner Lieblingstracks ausgewählt, hauptsächlich aus dem Chill-Out-Bereich meiner Soundsammlung. Argentum Nitricum wird homöopathisch mit dem Kampf um das individuelle Selbst außerhalb von künstlichen Strukturen in Verbindung gebracht. Dies ist vor allem durch den inneren Widerstand gekennzeichnet, Orte und Institutionen zu verlassen, die einen sicheren Raum suggerieren. Genießen Sie nun einige Chill-Out-Klassiker und fühlen Sie sich warm und geborgen.

Natrium Muriaticum Mixtape

Natrium Muriaticum Mixtape

Das Grundkonzept von Homöopathie, ist die Idee, bestimmte archetypische Emotionen mit Mitteln wie Natrium Muriaticum – auch bekannt als Salz – auszulösen. Der psychologische Mechanismus ist komplex, aber so weit ich diesen Ansatz verstehe, kann diese Methode bestimmte Gefühle und Erinnerungen aus dem Unterbewusstsein hervorholen, so dass man sich endlich damit auseinandersetzen kann. Somit neutralisieren man ihre emotionale Ladung und das kann Musik auch bewirken.

Arsenicum Album Mixtape

Arsenicum Album Mixtape

Nun, hier habe ich ein weiteres Mixtape, das ich nach einem homöopathischen Mittel namens Arsenicum Album benannt habe. Heute bin ich von 7 Tagen Arbeit und Reisen in der Schweiz zurückgekommen – von Genf, entlang Oberkirch bis Basel. Auf dem Flug zurück nach Sizilien habe ich die ganze Zeit an meine Rückkehr gedacht und wie gerne ich gleich nach meiner Ankunft ein neues Mixtape produzieren würde. Das ist einfach meine Art, die mir hilft, all die Gefühle und Eindrücke zu verarbeiten, die ich auf meiner letzten Reise gesammelt habe. Also, hier ist es!

Opium Mixtape

Opium Mixtape

Opium ist ein weiteres Mixtape aus der Acoustic Homeopathic Remedy Serie. Ich habe einige Tracks mit elektronischer Musik und einigen Chillout-Tunes zusammengestellt. Opium wird homöopathisch mit Tod und Wiedergeburt in Verbindung gebracht. Es zeichnet sich dadurch aus, dass es unbewusste Programmierungen hervorruft.

Love Riot Mixtape

Love Riot Mixtape

Das „Love Riot Mixtape“ ist den Menschen gewidmet, die noch immer an dem Glaubenssystem festhalten, dass Gewalt etwas verändert. Nur die Liebe kann dies tun, und diese Musik kann den Wandel inspirieren und den inneren Aufruhr beruhigen.

Katzenmusik Mixtape

Katzenmusik Mixtape

Das „Katzenmusik Mixtape“ belegte Platz 15 in den globalen Electro-Charts, Platz 69 in den globalen Electronica-Charts und Platz 74 in den globalen Chillout-Charts auf Mixcloud.