Mayamagik

Die offizielle Webseite
von Christian Köhlert

Die Matrix-Hypothese

Leben wir in einem virtuellen Konstrukt?

Die Matrix-Hypothese ist das neue Buch von Christian Köhlert. Es geht der Frage nach, ob wir uns in einem virtuellen Konstrukt befinden, welches einem spirituellen Evolutionsprozess dient. Diese Publikation ist die spirituelle Weiterführung der Phönix-Hypothese. Dazu beleuchtet der Autor die klassischen Philosophien, die ein solches Paradigma stützen, beginnend bei den vedischen Schriften, bis hin zur Hermetik oder der platonischen Weltanschauung. Erfahren Sie hier mehr über die Matrix-Hypothese, die am 21.04. offiziell in den Verkauf geht.

Das Buch „Die Phönix-Hypothese“

Was, wenn das, was auf der Weltbühne geschieht, weder Zufall noch Wahnsinn ist – sondern alles nach Plan verläuft? Christian Köhlert, ein Kenner der Wahrheitsbewegung, knüpft alternative Theorien und Whistleblower-Aussagen zu einem Gesamtbild zusammen.

Die „PhönixHypothese“ liefert ein Modell, warum das System solch bizarre Manöver auf der Weltbühne veranstaltet, dass selbst in den alternativen Medien die Ausdeutungen immer weiter auseinanderklaffen. Die These postuliert, dass ein zyklisches Phänomen, der fundamentale Grund für all die transformativen Prozesse ist, die wir seit 2020 vermehrt beobachten können.

Phönix-Hypothese-Buch-Mockup

Alle Neuigkeiten immer aktuell auf Telegram!

Autor Christian Köhlert

Willkommen auf der offiziellen Webseite von Autor Christian Köhlert! Christian ist ein langjähriger Beobachter der alternativen Medien und Wahrheitsbewegung. Durch seine frühere Tätigkeit als Chefredakteur von Secret TV, seine zahlreichen Dokumentarfilmproduktionen (u. a. mit Dieter Broers) und seine Kooperationen mit Project Camelot bekam er Zugang zu vielen Schlüsselfiguren der Szene.

Noch heute pflegt er viele dieser Kontakte und hat damit einen intimen Einblick in die geistigen Strömungen der verschiedenen Narrative und Ideologien jenseits der Mainstream-Realität. Christian hat ein Unternehmen für ganzheitliche Beratung und ist als Homöopath, Designer und Publizist tätig.

In den letzten Jahren hat Christian viele Zeit auf Reisen verbracht und lebte die letzten Jahre in Baja California. Heute liegt sein Lebenszentrum in der Schweiz. Gebürtig kommt er aus Magdeburg, wo er auch Design studiert hat. Christian ist der Verfasser der Phönix-Hypothese. Aktuell bringt er sein Folgewerk heraus, mit dem Titel „Die Matrix-Hypothese“.

Christian Köhlert Autor der Phönix- und Matrix-Hypothese

—Christian Köhlert

Vortrag Regentreff

Mit der Matrix-Hypothese brachte Christian Köhlert Ende April sein zweites Buch auch den Markt, welches er beim Regentreff zum ersten Mal in einem Vortag vorstellte. In diesem Mitschnitt erklärt der Autor die wichtigsten Anhaltspunkte, die ihn zu einem neuen Weltbild brachten. Dabei ist dieses Paradigma keinesfalls ein Novum. Die Vorstellung, dass unsere Realität als ein virtuelles Konstrukt verstanden werden kann, zieht sich durch die bekannte Menschheitsgeschichte und ist in zahlreichen Religionen, Weisheitslehren und Philosophien präsent.

Phönix-Hypothese Blog

Psychologischer Umgang mit der Phönix Hypothese

Psychologischer Umgang mit der Phönix Hypothese

Guidelines zum Umgang mit den psychologischen Implikationen eines Polsprung-Szenarios Die Phönix-Hypothese ist im psychologischen Sinne ein doppelschneidiges Schwert. Sie kann Verunsicherung zu Klarheit werden lassen, doch sie schafft damit auch eine neue Herausforderung. Zunächst bietet die These...

Die Morphologie des „Systems“

Die Morphologie des „Systems“

Die verborgene Machtstruktur aus der Sicht der alternativen Medien und Trutherbewegung In diesem Artikel werde ich die Morphologie des "Systems" besprechen, aus Sicht der Phönix-Hypothese. Während in der allgemeinen Wahrnehmung noch ein Glaube an ein demokratisches Ideal hochgehalten wird, habe...

Die 2012 Psyop und der Polsprung

Die 2012 Psyop und der Polsprung

War der Hype um 2012 eine gezielte PsyOp? Viele Themen, die meine Phönix-Hypothese anspricht, erfuhren bereits einen Hype um das Jahr 2012, was in Retrospektive heute wie eine gezielte PsyOp wirkt. Es scheint fast so, als wurde die Diskussion bestimmter Sachverhalte vor mehr als 10 Jahren...

Matrix-Hypothese Blog

Das Delayed-Choice Quantum Eraser – Experiment

Das Delayed-Choice Quantum Eraser – Experiment

Das bahnbrechendste Doppelspalt-Experimentin der Geschichte des Welle-Teilchen-Dualismus In diesem Auszug aus meinem Buch „Die Matrix-Hypothese“ behandeln wir das bahnbrechendste Doppelspalt-Experiment im Kontext des Welle-Teilchen-Dualismus: Das Delayed-Choice Quantum Eraser – Experiment. Diese...

Die Geschichte des Doppelspaltexperiments

Die Geschichte des Doppelspaltexperiments

Wie der Welle-Teilchen-Dualismusden Materialismus herausforderte In diesem Auszug aus meinem Buch „Die Matrix-Hypothese“ geht es um den Welle-Teilchen-Dualismus und wie das Phänomen durch die Evolution des Doppelspaltexperiments immer mysteriöser wurde. Diese Anomalie ist neben der Nonlokalität...

Was ist Welle-Teilchen-Dualismus?

Was ist Welle-Teilchen-Dualismus?

Der Welle-Teilchen-Dualismus im Kontext der Simulations-Theorie In diesem Auszug aus meinem Buch „Die Matrix-Hypothese“ geht es um das Phänomen des Welle-Teilchen-Dualismus im Kontext der Simulations-Theorie. Diese Anomalie ist neben der Nonlokalität eines der wichtigsten physikalischen Indizien...

Die Phönix-Hypothese Nexus-Artikel

Die Phönix-Hypothese begann mit einem Artikel im Nexus Magazin. Daniel Wagner, der Chefredakteur und ein alter Freund des Autors, fand die Theorie nachvollziehbar und veröffentlichte im August 2022 die erste Kurzfassung der These. Jedoch war von Anfang an klar, dass die Zusammenhänge zu umfassend und komplex sind, als dass sie in einem 12-seitigen Artikel ausreichend argumentiert werden könnten. Das Nexus-Magazin mit Christian Köhlerts Beitrag können Sie online bestellen. Das Buch der Phönix-Hypothese ist selbstverständlich wesentlich umfangreicher.

Nexus 102 "Phönix Hypotthese"