Mayamagik

Die offizielle Webseite
von Christian Köhlert

Die Matrix-Hypothese

Leben wir in einem virtuellen Konstrukt?

Die Matrix-Hypothese ist das neue Buch von Christian Köhlert. Es geht der Frage nach, ob wir uns in einem virtuellen Konstrukt befinden, welches einem spirituellen Evolutionsprozess dient. Diese Publikation ist die spirituelle Weiterführung der Phönix-Hypothese. Dazu beleuchtet der Autor die klassischen Philosophien, die ein solches Paradigma stützen, beginnend bei den vedischen Schriften, bis hin zur Hermetik oder der platonischen Weltanschauung. Erfahren Sie hier mehr über die Matrix-Hypothese, die am 21.04. offiziell in den Verkauf geht.

Das Buch „Die Phönix-Hypothese“

Was, wenn das, was auf der Weltbühne geschieht, weder Zufall noch Wahnsinn ist – sondern alles nach Plan verläuft? Christian Köhlert, ein Kenner der Wahrheitsbewegung, knüpft alternative Theorien und Whistleblower-Aussagen zu einem Gesamtbild zusammen.

Die „PhönixHypothese“ liefert ein Modell, warum das System solch bizarre Manöver auf der Weltbühne veranstaltet, dass selbst in den alternativen Medien die Ausdeutungen immer weiter auseinanderklaffen. Die These postuliert, dass ein zyklisches Phänomen, der fundamentale Grund für all die transformativen Prozesse ist, die wir seit 2020 vermehrt beobachten können.

Phönix-Hypothese-Buch-Mockup

Alle Neuigkeiten immer aktuell auf Telegram!

Autor Christian Köhlert

Willkommen auf der offiziellen Webseite von Autor Christian Köhlert! Hier finden Sie wichtigsten Eckpunkte zu seiner Person. Christian Köhlert wurde am 22.07.1980 in Magdeburg geboren, wo er später auch Industriedesign studierte. In der Folgezeit produzierte er Reportagen und Dokumentarfilme für kleine, unabhängige Produktionsfirmen und Sendeanstalten.

Neben seiner Tätigkeit als Regisseur arbeitete er unter anderem als Fotograf, DJ und Webdesigner. Ab 2017 beschäftigte sich Christian mit der Kreativen Homöopathie, die er von Antonie Peppler lernte. 2022 entdeckte er seine Ambitionen als Autor und schrieb sein erstes Buch mit dem Titel „Die Phönix-Hypothese“. Weniger als Jahr darauf folge sein Folgewerk „Die Matrix-Hypothese“.

Christian Leben war immer wieder durchzogen von längeren Reisen. So verbrachte er viel Zeit in Neuseeland und Nordamerika. Über mehrere Jahre lebte der Autor primär in Baja California. Heute liegt sein Lebensmittelpunkt zumeist in der Schweiz.

Christian Köhlert Autor der Phönix- und Matrix-Hypothese

—Christian Köhlert

Vortrag Regentreff

Mit der Matrix-Hypothese brachte Christian Köhlert Ende April sein zweites Buch auch den Markt, welches er beim Regentreff zum ersten Mal in einem Vortag vorstellte. In diesem Mitschnitt erklärt der Autor die wichtigsten Anhaltspunkte, die ihn zu einem neuen Weltbild brachten. Dabei ist dieses Paradigma keinesfalls ein Novum. Die Vorstellung, dass unsere Realität als ein virtuelles Konstrukt verstanden werden kann, zieht sich durch die bekannte Menschheitsgeschichte und ist in zahlreichen Religionen, Weisheitslehren und Philosophien präsent.

Neueste Artikel im Blog

Das Ra-Material: Das Gesetz des Einen

Das Ra-Material: Das Gesetz des Einen

Meine Leseempfehlung aus der holistischen Literatur Das Ra-Material, oft als „Das Gesetz des Einen“ bezeichnet, ist ein Kompendium philosophischer und spiritueller Lehren, die Anfang der 1980er Jahre aus einer Reihe von gechannelten Kommunikationen entstanden. Diese Lehren, die von einem Wesen...

Die hermetischen Gesetze: Die Spielregeln

Die hermetischen Gesetze: Die Spielregeln

Wie man das Leben zu spielen lernt Die hermetischen Gesetze, die auf den Lehren von Hermes Trismegistos basieren, bieten tiefe Einblicke in die Natur der Realität und die Prinzipien, die das Universum regieren. Diese Gesetze werden oft als die grundlegenden Spielregeln des Lebens innerhalb der...

Omraam Mikhaël AïvanhovA über Nibiru

Omraam Mikhaël AïvanhovA über Nibiru

Netzfund zu Planet-X Während meiner Recherchen durch das Internet stieß ich auf eine französische Webseite mit dem Namen Apotheose-Live, die unter anderem Interviews mit einem gewissen Omraam Mikhaël Aïvanhov veröffentlicht. Leider weiß ich nicht viel über die dort Interviewten noch über die...

Talkshow Highlights

Zum YouTube-Kanal

Leseproben zur Matrix-Hypothese

Was sind Nichtlokalität und Quantenverschränkung?

Was sind Nichtlokalität und Quantenverschränkung?

Wie Paradoxien in der Physik die Matrix erkennen lassen Dieser Blogpost ist ein Auszug aus meinem Buch „Die Matrix-Hypothese“, der aufzeigt, wie das durch Hollywood inspirierte Konzept der Matrix durch Paradoxien, wie die Quantenverschränkung bzw. die Nichtlokalität, in der Physik immer seriöser...

Wissenschaftliche Indizien für eine Matrix

Wissenschaftliche Indizien für eine Matrix

Von der Simulationhypothese zur Theorie Dieser Artikel ist ein Auszug aus meinem Buch „Die Matrix-Hypothese“, der aufzeigt, wie das durch Hollywood inspirierte Konzept der Matrix durch die Simulationshypothese in die Wissenschaft einzog und eine viel diskutierte Theorie wurde. Dabei ist die...

Das Matrix-Konzept der Neuzeit

Das Matrix-Konzept der Neuzeit

Wie Hollywood das vedische Konzept von Maya neudefinierte Dieser Beitrag ist ein Auszug aus meinem Buch „Die Matrix-Hypothese“, der darauf eingeht, wie die Matrix-Filme der Wachowskis das vedische Konzept der Maya in der Neuzeit etablierten und neu definierten. In beiden Prinzipien beschreiben die...

Die Phönix-Hypothese Nexus-Artikel

Die Phönix-Hypothese begann mit einem Artikel im Nexus Magazin. Daniel Wagner, der Chefredakteur und ein alter Freund des Autors, fand die Theorie nachvollziehbar und veröffentlichte im August 2022 die erste Kurzfassung der These. Jedoch war von Anfang an klar, dass die Zusammenhänge zu umfassend und komplex sind, als dass sie in einem 12-seitigen Artikel ausreichend argumentiert werden könnten. Das Nexus-Magazin mit Christian Köhlerts Beitrag können Sie online bestellen. Das Buch der Phönix-Hypothese ist selbstverständlich wesentlich umfangreicher.

Nexus 102 "Phönix Hypotthese"